Bürgermeister Marco Kelb bietet im Bürgermeisterbüro Bahnhofstraße 2, Sickte jeden 1. Freitag und jeden 3. Samstag im Monat Bürgersprechstunden (BS) an.

Selbstverständlich sind auch Termine nach Absprache möglich. Hierfür erreichen Sie Bürgermeister Marco Kelb wie folgt:
Tel.: 0172 / 644 85 30
E-Mail: marcokelb@web.de

Bürgersprechstunden in Apelnstedt, Hötzum und Volzum.
Hötzum: Freitag, 11.10.2019 von 16.00 bis 18.00 Uhr im Sportheim,
Apelnstedt: Samstag, 12.10.2019 von 10.00 bis 12.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus,
Volzum: Freitag, 18.10.2019 von 16.00 bis 18.00 Uhr im Dorfhaus.


Oktober 2019

UNICEF macht Schule - Kinderrechtsarbeit Ausstellung 04.10.2019 bis 27.10.2019
Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8.30 bis 12.00 Uhr, Dienstagnachmittag 15.00 bis 18.00 Uhr

BS Samstag, 19.10. von 10.00 bis 12.00 Uhr

Sonntag, 27.10.2019, 17 Uhr, Rittersaal
SOFJA GÜLBADAMOVA
"Weltklassik am Klavier - Auf Waldespfaden - Hochzeit und Elfentanz!" weltklassik.de

November 2019

BS Freitag, 01.11. von 16.00 bis 18.00 Uhr

Freitag, 1. 11.2019, 18 Uhr Ausstellungseröffnung in der Treppengalerie Grenzgänge - Monotypien von Nora Schuhmann

01.11.2019 bis 25.11.2019 facebook.com

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8.30 - 12.00 Uhr, Dienstagnachmittag 15.00 - 18.00 Uhr

Samstag, 02.11.2019 17 Uhr, Rittersaal

Konzertreihe "Beethoven" 3/5 facebook

Samstag, 09.11.  13 - 17 Uhr

Sonntag, 10.11.  10 - 14 Uhr

Vorführungen am Wochenende der Grafik: Was sind Monotypien und wie entstehen sie? facebook.com Die Treppengalerie ist am Wochenende der Grafik Samstag, 09.11. und Sonntag, 10.11. von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

BS Samstag, 16.11. von 10.00 bis 12.00 Uhr

Sonntag, 24.11.2019, 17 Uhr, Rittersaal
DUO GEGENWIND
"Weltklassik einmal anders - Schwanensee und Hummelflug - Klavier tanzt mit Saxophon!"

Dezember 2019

BS Freitag, 06.12. von 16.00 bis 18.00 Uhr

BS Samstag, 21.12. von 10.00 bis 12.00 Uhr

Sonntag, 29.12.2019, 17 Uhr, Rittersaal
MIKHAIL DANTSCHENKO
"Weltklassik am Klavier - Die Jahreszeiten - und Schmuckstücke von Chopin!"